Über mich  

Simone Passon, Jahrgang 1979,

geboren in Hamburg,aufgewachsen am Niederrhein und seit 2003 in Münster lebend, verheiratet, zwei Kinder.

 

Beruflicher Werdegang

Studium der Sozialen Arbeit an der Hochschule Niederrhein mit dem Abschluß  

staatlich anerkannte Diplom Sozialpädagogin/Diplom Sozialarbeiterin. Anschließend Zusatzausbildung zur staatlich anerkannten Motopädin am Ernst-Kiphard-Berufskolleg in Dortmund. Vielfältige Praxiserfahrungen mit sozial-, emotional- und bewegungsauffälligen Kindern und Jugendlichen in verschiedenen Einrichtungen der Jugendhilfte und des Bildungswesens. Aufbau und Leitung eines Offenen Ganztages an einer Grundschule mit dem Schwerpunkt der psychomotorischen Förderung. Berufsbegleitende Weiterbildung zur zertifizierten Anti-Aggressivitäts-®

und Coolness-Trainerin® (IKD). Seit 2012 als freiberufliche Motopädin tätig, ab 2016 auch mit eigenen Räumlichkeiten.

Berufsbegleitende Weiterbildung zur Fachqualifikation für Traumaarbeit in der Psychomotorik (Dakp), 2017.

 


Sonstiges

- Mitglied im Deutschen Berufsverband der MotopädInnen/MototherapeutInnen

  (DBM e.V.) mit der Tätigkeit als Regionalkreisleitung des Regionalkreises

  Münsterland, DBM e.V.

- Referententätigkeiten für Familienbildungsstätten

- Fortbildung Babymassage nach Leboyer

- Trainer-B-Lizenz Step-Aerobic-Workout (FitnessAkademie)

- Wellness-Fitness-Gesundheits-Zertifikat (KSB-Neuss)

- DLRG Rettungsschwimmabzeichen Bronze

- Langjährige Erfahrung als Übungsleiterin im Sportverein